Ein Shampoo wie ein maßgeschneidertes Kleidungsstück

Startup revolutioniert den Shampoomarkt mit neuartigem Herstellungskonzept

Schon in der Antike wußten es die Menschen: Feines, seidenweiches, gepflegtes Haar ist Ausweis von Gesundheit, Schönheit und Wohlstand. So überrascht es nicht, dass insbesondere die holde Weiblichkeit die Haarkosmetik seit Jahrtausenden kultiviert hat und im Laufe der Zivilisationsgeschichte eine spezifische Industrie sich rasant entwickeln konnte.

Bis auf den heutigen Tag weist die Haarpflegebranche den höchsten Anteilsfaktor am Gesamtumsatz des Kosmetiksektors auf. Das Milliardengeschäft mit der Haargesundheit verdichtet sich vor allem im Kult um das geeignete Shampoo. Hier wird ein fulminanter Glaubenskrieg um die richtige Rezeptur und Mixtur geführt, als handele es sich um ein modernes Zaubermittel. Viele Konsumenten haben längst keinen Überblick mehr über die Produktvielfalt, man ertrinkt förmlich im Spektrum des Dargebotenen und ist verwirrt angesichts der Reizüberflutung, die einem in der Shampoowerbung unverhohlen entgegentritt und die den Kunden auf das glatte Parkett der Verführung mit gleisnerischer List zu ziehen vermag.

Dennoch vermißt der Anwender bei aller Vielfalt zumeist ein zielgenau auf seine Bedürfnisse ausgerichtetes Pflegemittel, das exakt seinen Ansprüchen genüge zu tun weiß. Kaum etwas ist komplexer und individueller als menschliches Haar – aber wie kann dann eine industrielle Standardisierung und eine serielle, wiewohl scheinbar sehr differenzierte Massenproduktion die persönlichen Wünsche der Kundschaft befriedigen?

Mix My Shampoo

Genau diese Frage stellten sich die beiden Münchener Jungunternehmer Lisa Sobotta und Markus Peetz, die selbst unter dem stereotypen Einheitsangebot der Shampoohersteller gelitten haben, das mit seiner suggerierten Markenbreite nur eine Scheinvielfalt zu liefern in der Lage ist. Echte Individualität – das sollte der Schlüssel sein. Ein Shampoo, das zum Kunden passt wie ein maßgeschneidertes Kleidungsstück. Zugleich sollte es den heutigen Anforderungen an eine umweltfreundliche, hautschonende und tierversuchsfreie Kosmetik Stand halten können.

Auf die Idee zu ihrem Startup Mix My Shampoo kamen die Gründer während eines Auslandaufenthalts in Südkorea im Sommer 2013.  Südkorea ist bekannt für seinen innovativen Kosmetikmarkt. Dort setzen Hersteller schon seit Jahren auf die natürliche Wirkung von Pflanzen. Von grünem Tee über Gingko bis hin zu Seetang ist die Auswahl, besonders in der Haarpflege, riesig. Inspiriert von besagter großer Auswahl und der Wirkung natürlicher Zutaten, wollten beide diese Erfahrung mit nach Deutschland bringen.

Das Experiment begann in der eigenen Küche und mit der Mixtur verschiedener geeignet scheinender Ingredienzien. Das Resultat war höchst erfreulich. Bald schon belieferte man das familiäre Umfeld und den Freundeskreis. Aus diesem heraus kam dann auch der Impuls, ein richtiges Unternehmen aus dem Modell zu machen, denn der Markt hierfür schien zweifelsfrei vorhanden zu sein.

Also holte man einen Profi an Bord – den Haarexperten Hicham Najjari, der dritter Teilhaber des neuen Unternehmens wurde.

Ein persönliches Shampoo zusammenstellen: Kundenorientierter geht es kaum

Im Onlineshop vom Mix My Shampoo lassen sich Shampoos individuell zusammenstellen
Im Onlineshop vom Mix My Shampoo lassen sich Shampoos individuell zusammenstellen

Aus der Heimküche wurde eine richtige Manufaktur und die gewerbliche Produktion von individuellen Shampoos in hervorragender Qualität konnte beginnen. Zahlreiche Faktoren mussten bei der Herstellung berücksichtigt werden: Keimbelastung, pH-Wert, Stabilität, allergenes Potenzial, geeignete Inhaltsstoffe, richtige Verpackung, Qualitätsmanagement etc.

Diese Aufgabe wurde erfolgreich gelöst. Neben der Bio-Qualität und der Naturkosmetikzertifizierung der individuellen Rohstoffe war den Gründern zudem persönlich sehr wichtig, dass keine tierischen Inhaltsstoffe eingesetzt, keine Tierversuche durchgeführt und alle Rohstoffe schonend verarbeitet werden. Ein perfektes Shampoo zeichnet sich dadurch aus, dass es  ganz genau auf den persönlichen Haartyp abgestimmt ist und dass es gezielt auf die individuellen Pflegebedürfnisse eingehen und die bestmögliche Wirkung erzielen kann.

Das Konzept, sein eigenes individuelles Shampoo zu kreieren, ist hoch innovativ und kundenorientiert und verlangt ein anwenderfreundliches Handling. Zu diesem Zweck entwarfen die Founder vier einfache Individualisierungsstufen:

  1. Basisrezeptur (trockenes-, fettiges- oder normales Haar
  2. Farbunterstützung
  3. Pflegezutaten
  4. Duftzutaten
Ein gutes Team: Die beiden Gründer Markus und Lisa
Ein gutes Team: Die beiden Gründer Markus und Lisa

Die Shampoos werden in Handarbeit und frisch auf Bestellung in der Manufaktur in München gefertigt. Hierbei konnte man von Beginn an auf die Ressourcen eines Partners zurückgreifen, der schon seit vielen Jahren über eine eigene Naturkosmetikmanufaktur mit eigenem Labor verfügt. Mix My Shampoo besteht zu 100% aus pflanzlichen Inhaltsstoffen. Eine besonders milde Formulierung aus Zuckerrübe, Mais, Sojabohnen, Kokos und Raps sorgt sowohl für das Wohl der Haare und der Kopfhaut als auch für den Schutz der Natur. Es kommen nur exklusive Produkte wie Hawaiianisches Bio Kukuiöl, Tunesisches Bio Kaktusfeigenkernöl oder Afrikanische Bio Shea Butter zum Einsatz.

Der Kunde kann im Onlineshop aus, haltet Euch fest, über 2 Milliarden Shampoo-Variationen über einen Online-Konfigurator auf der Website wählen. 50 hochwertige ökologisch einwandfreie Ingredienzien stehen zur Verfügung.

Ist man sich selbst unschlüssig, was aus dem gewaltigen Angebot das individuell Richtige ist, kann man sich an das Expertengremium online über einen Fragebogen wenden und sich ein ganz auf sich selbst zugeschnittenes Shampoo produzieren lassen. Das Onlineshop-Konzept der Mix My Shampoo Gründer ist einzigartig. Der Kunde kann übersichtlich navigieren, die Founder kennenlernen, die Geschichte des Unternehmens nachverfolgen und die Produkte bildlich illustriert einer ausführlichen Begutachtung unterziehen.

Diese Gesellschaft wird in den nächsten Jahren sicher von sich reden machen, denn die Produkte lösen ein wichtiges Problem in der Kosmetikindustrie.

Weitere Infos & Onlineshop: www.mixmyshampoo.de

Leave A Reply

* All fields are required